Aufbau Vertriebskanal und Marke, Back-Office

DressUp

Erste Phase
Über sog. DressUp-Partys die Kollektion kennenlernen, die Muster-Dresses anprobieren, Mass nehmen lassen und bei Gefallen gleich bestellen. Über Mund-zu-Mund-Propaganda Interessenten-Kreis erweitern, wenn immer möglich Flyer oder Businesscards verteilen.

Back-Office
Mittels FileMaker-Lösung CRM aufbauen. Zeitgleich Bestell-, Liefer- und Rechnungswesen implementiert, plus Debitoren-/Kreditoren-Kontrolle. Mit PDF-per-Mailversand-Funktion.

Jahr 2012

Umsetzung Konzept und Beratung, FileMaker

Projekttyp CI/CD, GUI/App

Web dress-up.ch

Zurück